KÜNSTLER   |   zurück zur Übersicht


Adam Lude Döring (1925-2018)

1925 am 21.12.1925 in Dresden geboren
1942 zum Kriegsdienst eingezogen.
1946 Wiederaufnahme der Tätigkeit bei der Deutschen Post
1948 Ausscheiden aus dem Staatsdienst, Wechsel in den Westen. Hilfsarbeiter bei IG Farben, Leverkusen. Wechsel als Hilfsschreiner zum Reichsbahn Ausbesserungswerk Opladen
1950-53 Studium an der Freien Kunstschule Merz, Stuttgart (6 Semester)
1951 Heirat mit Gretel Pannwitz
1952 Geburt der Tochter Michaela
1954-64 Tätigkeit als freier Gebrauchsgrafiker (u. a. für ZeissIkon)
1963 Umzug nach Gutenberg/Oberlenningen
1967/68 Vier Semester Philosophie bei Max Bense
1968 Erste Einzelausstellung in Karlsruhe. Erste Teilnahme bei einer Jahresausstellung des Künstlerbundes Baden Württemberg. Gründung der Gruppe "Arndt-Baumgartl-Döring".
1970 Mitglied im Künstlerbund Baden Württemberg.
1972 Mitglied im Deutschen Künstlerbund
1978 Umzug nach Häfnerhaslach (Stadt Sachsenheim)
1989 Ernennung zum Professor
2018 stirbt am 24.12.2018 in Besigheim

Adam Lude Döring ist ein Artist der linearen Figur, ein Denkspieler mit dem Zeichenstift, ein Regisseur simultaner Szenerien, in denen Erschautes und Erdachtes, Kontemplatives und Ironisches vereint sind. Er legt seinen Bildern ein bald mehr, bald weniger sichtbares lineares Quadratgitternetz zugrunde, in dem seine Figuren gefangen, von dem sie aber auch gehalten werden. So stürzen sie nicht in die Endlosigkeit des Raums. Das graphische Muster besteht jeweils aus hundert Quadraten. Die Hundertfelder, wie Döring sie nennt, schaffen eine dialektische Spannung. Sie erhöhen die Plastizität der Figuren, während diese die Flächen fühlbarer machen. Nur selten finden sich, als ob sich der Zeichner von der exakten Bestimmtheit seiner Arbeiten erholen wollte, barock bewegte, in den Konturen phantastisch ausufernde Gestalten in freiem Raum. Im allgemeinen bringt Döring nur Köpfe und Hände ins Bild: Profilköpfe, die meist augenlos sind, dafür aber um so intensiver auf den hintergründigen Klang der Dinge oder auf eine ferne Sphärenmusik zu horchen scheinen, und Hände, deren glatte, schlangenhafte Finger mit Kugeln spielen oder nach etwas Ungreifbaren tasten. Wie denn das Spielerische überhaupt als Thema und als Formprinzip ein konstituierendes Element der Döringschen Bildwelt ist. "Ich möchte", so schrieb er 1972 zu seiner Ausstellung in der Münchner Galerie Rutzmoser, "etwas Einfaches machen, Stabiles, einen Menschen, der einfach dasteht, und immer wieder denselben, der nicht zur Seite blickt, und mache doch dauernd Profile, Tänzer, Artisten. Die Linie ist für mich Profil und Tänzer. Meine Augen sehen immerzu, und ab und zu sind sie verzaubert. Die Verzauberung geschieht an den gleichen Dingen, die ich immerfort sehe. Von diesem besonderen Sein der Dinge soll etwas in meinen Bildern sein."
Wilhelm Gall


Verfügbare Arbeiten

Adam Lude Döring

Pas de deux , 1967

30 x 25 cm

Adam Lude Döring

Pas de deux , 1967

30 x 25 cm
Acryl auf Hartfaserplatte
signiert und datiert

3.000,- €

Adam Lude Döring

Leiter , 1973

25 x 25 cm

Adam Lude Döring

Leiter , 1973

25 x 25 cm
Acryl auf Preßspanplatte
signiert und datiert

2.500,- €

Adam Lude Döring

Profil , 1974

25 x 25 cm

Adam Lude Döring

Profil , 1974

25 x 25 cm
Acryl auf Preßspanplatte
signiert und datiert

2.500,- €

Adam Lude Döring

Modeschau , 1983

24 x 24 cm

Adam Lude Döring

Modeschau , 1983

24 x 24 cm
Acryl auf Holz
o.r. signiert und datiert

2.500,- €

Adam Lude Döring

Hommage á Cranko , 1984

24 x 24 cm

Adam Lude Döring

Hommage á Cranko , 1984

24 x 24 cm
Mischtechnik auf Papier
signiert und datiert

1.400,- €

Adam Lude Döring

Hin und Her, 1963

29.5 x 29.5 cm

Adam Lude Döring

Hin und Her, 1963

29.5 x 29.5 cm
Öl auf Preßspanplatte
signiert

3.000,- €

Adam Lude Döring

Werbung, 1967

50 x 40 cm

Adam Lude Döring

Werbung, 1967

50 x 40 cm
signiert und datiert

5.800,- €

Adam Lude Döring

Kartenspieler, 1968

49.5 x 38 cm

Adam Lude Döring

Kartenspieler, 1968

49.5 x 38 cm
Acryl auf Hartfaserplatte
signiert und datiert

7.800,- €

Adam Lude Döring

Monte Carlo III, 1969

40 x 32 cm

Adam Lude Döring

Monte Carlo III, 1969

40 x 32 cm
Acryl auf Karton
signiert und datiert

4.000,- €

Adam Lude Döring

Tischtennis, 1968-70

40 x 17 cm

Adam Lude Döring

Tischtennis, 1968-70

40 x 17 cm
Acryl auf Karton
signiert und datiert

2.800,- €

Adam Lude Döring

Zoll (Dreifinger), 1972

16 x 25 cm

Adam Lude Döring

Zoll (Dreifinger), 1972

16 x 25 cm
Acryl auf Preßspanplatte
signiert und datiert; rückseitig nochmals signiert und betitelt

2.500,- €

Adam Lude Döring

Jägerin kniend, 1978

60 x 60 cm

Adam Lude Döring

Jägerin kniend, 1978

60 x 60 cm
Acryl auf Holz
signiert und datiert

8.500,- €

Adam Lude Döring

Tennisdoppel, 1980

58 x 58 cm

Adam Lude Döring

Tennisdoppel, 1980

58 x 58 cm
Acryl auf Holz
signiert und datiert

8.500,- €

Adam Lude Döring

Kirchgang, 1988

30 x 30 cm

Adam Lude Döring

Kirchgang, 1988

30 x 30 cm
Acryl auf Preßspanplatte
signiert und datiert

Aus: „Kinder der Hülsenbeck’schen Kinder“

3.500,- €

Adam Lude Döring

Freundinnen (Divan), 1990

40 x 40 cm

Adam Lude Döring

Freundinnen (Divan), 1990

40 x 40 cm
Acryl auf Preßspanplatte
signiert und datiert

5.000,- €

Adam Lude Döring

Aufgalopp, 2000

40 x 40 cm

Adam Lude Döring

Aufgalopp, 2000

40 x 40 cm
Acryl auf Hartfaserplatte
signiert und datiert

5.000,- €

Adam Lude Döring

Compagnie beim Billard, 2004

40 x 40 cm

Adam Lude Döring

Compagnie beim Billard, 2004

40 x 40 cm
Acryl auf Sperrholz
signiert und datiert

5.000,- €

Adam Lude Döring

Pas de deux, 1966

45.5 x 60.5 cm

Adam Lude Döring

Pas de deux, 1966

45.5 x 60.5 cm
Mischtechnik auf Papier
o.l. signiert

3.500,- €

Adam Lude Döring

Neue Frisur, 1975

20 x 20 cm

Adam Lude Döring

Neue Frisur, 1975

20 x 20 cm
Graphit und Farbstifte auf Papier
signiert und datiert

1.200,- €

Adam Lude Döring

Nachts leert sich der Vogelkäfig / Die Vögel schlafen im Freien, 1986

78 x 64 cm

Adam Lude Döring

Nachts leert sich der Vogelkäfig / Die Vögel schlafen im Freien, 1986

78 x 64 cm
Mischtechnik auf Papier
signiert und datiert

aus: Kinder der Hülsenbeck’schen Kinder

3.500,- €

Adam Lude Döring

Fauteuil, 1992

63 x 46.5 cm

Adam Lude Döring

Fauteuil, 1992

63 x 46.5 cm
Mischtechnik, Pastell auf Papier
signiert und datiert

3.800,- €

Adam Lude Döring

Wohlfühlen, 2003

29,5 x 20.5 cm

Adam Lude Döring

Wohlfühlen, 2003

29,5 x 20.5 cm
Mischtechnik
signiert und datiert

750,- €

Adam Lude Döring

Seid umschlungen…, 2003

59.5 x 42 cm

Adam Lude Döring

Seid umschlungen…, 2003

59.5 x 42 cm
Mischtechnik
signiert und datiert

2.600,- €

Adam Lude Döring

Matchball, 2016

40 x 40 cm

Adam Lude Döring

Matchball, 2016

40 x 40 cm
Farbserigraphie in 14 Farben
Auflage 60 Exemplare + Exemplare e.a.; nummeriert und signiert

WV 244                     

180,-

Adam Lude Döring

Auf Zehenspitzen, 2014

54 x 44 cm

Adam Lude Döring

Auf Zehenspitzen, 2014

54 x 44 cm
Farbserigraphie in 9 Farben
Auflage 50 Exemplare + Exemplare e.a.; nummeriert, signiert, datiert

WV 238                     

180,- €

Adam Lude Döring

Synchron-Schwimmerinnen, 2005

41 x 41 cm

Adam Lude Döring

Synchron-Schwimmerinnen, 2005

41 x 41 cm
Farbserigraphie
Auflage 150 Exemplare nummeriert, signiert, datiert

WV 210                     

180,- €

Adam Lude Döring

Billard um Elf, 2004

40 x 40 cm

Adam Lude Döring

Billard um Elf, 2004

40 x 40 cm
Mischtechnik auf Bütten
signiert und datiert

2.400,- €

Adam Lude Döring

Lagenschwimmerinnen , 2002

38,7 x 50 cm

Adam Lude Döring

Lagenschwimmerinnen , 2002

38,7 x 50 cm
Farbserigraphie
Auflage 100 Exemplare; nummeriert, signiert, datiert

auf Bütten  50 x 61 cm

WV 182 

190,- €

Adam Lude Döring

Pas de Deux (zwei rote Bikinies), 2002

60 x 60 cm

Adam Lude Döring

Pas de Deux (zwei rote Bikinies), 2002

60 x 60 cm
Farbserigraphie
Auflage 100 Exemplare; nummeriert, signiert, datiert

auf Bütten  82 x 79,5 cm

WV 183 

240,- €

Weitere Arbeiten auf Anfrage.

Die folgenden Publikationen können käuflich erworben werden: Bestellen Sie bitte per Email versandkostenfrei.

Publikationen
  • Adam Lude Döring

    Kinder der Hülsenbeck’schen Kinder
    Paraphrasen über ein Bild von
    Philipp Otto Runge

    Katalog zur Ausstellung 1989

    104 Seiten, Leineneinband

    Preis 20,- €

  • Adam Lude Döring

    Gardez – Schach der Dame
    Bilder vom Schach

    Katalogbuch zur Ausstellung 1992

    Hrsg.: Galerie Bayer GmbH, Bietigheim-Bissingen, 1992

    80 Seiten, Leineneinband

    Preis 20,- €

     

     

  • Adam Lude Döring

    Adam Lude Döring 70
    Retrospektive und neue Bilder

    Ausstellung Galerie Kreissparkasse Ludwigsburg

    Katalog zur Ausstellung 1996

    84 Seiten

    Preis 20,- €

  • Adam Lude Döring – Billard um Elf

    Katalogbuch zur Ausstellung 2004/05

    Hrsg.: Galerie Bayer GmbH, Bietigheim-Bissingen, 2004

    124 Seiten, 107 Farbtafeln, Ganzleinen

    Preis 20,- €

  • Adam Lude Döring

    Die Druckgrafik
    Werkverzeichnis

    Katalogbuch zur Ausstellung 2012

    Hrsg.: Galerie Bayer GmbH, Bietigheim-Bissingen, 2012

    236 Seiten

    Preis 48,- €

     

     

  • Regional

    100 Jahre Kunst an Metter und Enz

    Gustav Schönleber / Walter Strich-Chapell / Richard Duschek / Theodor Werner / Alfred Kollmar / Hermann Rombach / Paul Reichle / Richard Hohly / Fritz Melis / Fred Stelzig / Bruno Diemer / Luisa Richter / Lude Döring / Wolfgang Schüle / Karl-Henning Seemann / Karlheinz Groß / Gunther Stilling / Matthias Gnatzy / Roland Bentz / Wolfgang Häberle / Uli Lüth / Robert Würth / Dieter Kränzlein / Sabine Braun

    Katalogbuch zur Ausstellung März 2018

    156 Seiten,120 Farbtafeln

    Preis 20,- €