KÜNSTLER   |   zurück zur Übersicht


Jan Peter Tripp (*1945)

1945 am 15. Mai in Oberstdorf im Allgäu als Sohn des Malers Franz Josef Tripp geboren
1965 Abitur in Oberstdorf, anschließend zwei Jahre Studium an der Freien Kunstschule bei Gerd Neisser.
1967-70 Studium der Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Künste in Stuttgart bei Rudolf Daudert
1970-72 Meisterschüler für Malerei bei Rudolf Hausner in Wien
1971 Studienstipendium für Wien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes
1972 Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
1973 einen Monat malte Tripp im psychiatrischen Landeskrankenhaus Weissenau/Ravensburg; die dort entstandenen Zeichnungen und Radierungen machten ihn schlagartig bekannt
ab 1976 zahlreiche Aufträge als Bühnenbildner beim Staatstheater Stuttgart
1983 Stipendium Worpswede der Stiftung Barkenhoff; Mitglied im Deutschen Künstlerbund
  Zahlreiche bedeutende Portraits bekannter Persönlichkeiten
  Lebt als freier Maler und Grafiker in Mittelbergheim im Elsass

Verfügbare Arbeiten

Jan Peter Tripp

Die Venus vom Sohn (nach Lucas Cranach d.J.), 2015

32 x 20 cm

Jan Peter Tripp

Die Venus vom Sohn (nach Lucas Cranach d.J.), 2015

32 x 20 cm
Acryl auf Seide/Holz
u.l. signiert und datiert

 

 

12.800,- €

Jan Peter Tripp

Entrepreneur, 1989

190 x 100 cm

Jan Peter Tripp

Entrepreneur, 1989

190 x 100 cm
Acryl auf Leinwand auf Holz
o.l. signiert und datiert, rückseitig bezeichnet

 

 

48.000,- €

Jan Peter Tripp

Der junge Reformator als Augustinermönch, 2017

30 x 30 cm

Jan Peter Tripp

Der junge Reformator als Augustinermönch, 2017

30 x 30 cm
Acryl auf Seide auf Karton/Holz
o.l. signiert und datiert

(nach einem Kupferstich von Lucas Cranach d.A. von 1520)

 

16.000,- €

Jan Peter Tripp

Selbstbildnis, 1980

97 x 69 cm

Jan Peter Tripp

Selbstbildnis, 1980

97 x 69 cm
Kohle auf Papier
u. r. signiert und datiert

 

 

5.800,- €

Jan Peter Tripp

Himself, 2007

59.5 x 52 cm

Jan Peter Tripp

Himself, 2007

59.5 x 52 cm
Öl/Leinwand auf Holz
bezeichnet, signiert u. datiert

 

 

3.900,- €

Jan Peter Tripp

Kulisse Bühnenbild für das Luststück „Dr Entaklemmer“, 1979

28 x 46 cm

Jan Peter Tripp

Kulisse Bühnenbild für das Luststück „Dr Entaklemmer“, 1979

28 x 46 cm
Mischtechnik auf Karton
signiert u. datiert

 

 

2.900,- €

Jan Peter Tripp

Venus ohne Cupido (nach Cranach 1532), 2017

34 x 23 cm

Jan Peter Tripp

Venus ohne Cupido (nach Cranach 1532), 2017

34 x 23 cm
Acryl auf Seide/Holz
u.l. signiert und datiert

 

 

12.800,- €